Seit 2017 werden an der Kurt-Tucholsky-Schule zwei bis drei Klassen eines Jahrgangs nach dem "Lernhafen-Konzept" unterrichtet. Bei der Anmeldung an der KTS können Sie entscheiden, ob Ihr Kind im Lernhafen beschult wird.

Was ist der Lernhafen?
In den Klassenstufen 5 bis 10 des Lernhafens werden die Schülerinnen und Schüler auf alle möglichen Schulabschlüsse vorbereitet. Das Lernhafen-Konzept ermöglicht allen Schülern und Schülerinnen ihr Potenzial zu entfalten. Insbesondere leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler können in den Lernhafen-Klassen ihre Fähigkeiten bestens entwickeln. Auch leistungsschwächere Kinder und Schüler und Schülerinnen mit einem Förderstatus können in den Lernhafen-Klassen gut lernen und ihre persönlichen Interessen vertiefen.

Wie funktioniert das?
Durch eine andere Form des Unterrichts bestimmen die Kinder, was sie wann bearbeiten und welchen Schwierigkeitsgrad sie wählen. Die Lernenden planen ihren Vormittag im Logbuch größtenteils selbstständig, was ein hohes Maß an Motivation zur Folge hat. Selbst Klassenarbeiten und Tests schreibt jedes Kind, innerhalb eines vorgegeben Zeitraums, wenn es sich fit für die Leistungsüberprüfung fühlt. In 30-minütigen Unterrichtseinheiten (Vorlesungen) bringen die Lehrkräfte den Schülern und Schülerinnen bei, was sie können müssen, um an ihrem Platz selbstständig und konzertiert zu arbeiten. Zudem begleiten die Lehrkräfte die Kinder auf ihrem individuellen Lernweg mithilfe der Tutorengespräche. Hier zeigen die Kinder, was sie bereits bearbeitet und gelernt haben und bekommen von der Lehrkraft ein schriftliches Feedback und Tipps zum Weiterarbeiten. Die Eltern bekommen regelmäßig Rückmeldung über das Lern- und Arbeitsverhalten ihres Kindes.
In den Jahrgängen 5 + 6 lernen die Kinder sich an ihrem Ankerplatz zu organisieren und selbständig zu arbeiten, darüber hinaus lernen sie in Partnerarbeit aufeinander einzugehen, Rücksicht zu nehmen und sich zu helfen. Ab Klasse 7 liegt der Schwerpunkt in der Entdeckerzeit auf der Zusammenarbeit in Kleingruppen. Hier üben sie die Team- und Kritikfähigkeit und das Präsentieren der Ergebnisse vor der Klasse.
Das Lehrerteam im Lernhafen legt großen Wert auf die Entwicklung der Selbstständigkeit und Selbstverantwortung, sowie auf eine ruhige und lernförderliche Arbeitsatmosphäre.

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in den PDF-Dokumenten (Konzept und Flyer), welche Ihnen HIER als Download zur Verfügung stehen. Außerdem sehen Sie hier einen Artikel über den Lernhafen aus dem Flensburger Tageblatt.

  Konzept   Flyer   Zeitungsartikel


Navigation
Kontakt
Kurt-Tucholsky-Schule Flensburg

Richard-Wagner-Straße 41
24943 Flensburg

Tel.: 0461 - 851 350
Fax: 0461 - 851 378

Email: kurt-tucholsky-schule.flensburg@schule.landsh.de